logo

Münchener Architekten- und Ingenieur-Verein e.V.

 

Petition zum Erhalt der Olympia Regattastrecke

Hier geht es zum Link der Petition

 

Liebe MAIV-Mitglieder, unser Mitglied Christine Katz bittet um Unterstützung bei ihren Bemühungen um die Erhaltung der Olympia-Regattastrecke in Oberschleißheim.
Wir würden uns freuen, wenn Sie sich entschließen könnten, die Petition zu unterstützen. 

 

Kostenlose BUSExkursion zu den Glasherstellern Seele Sedak in Gersthofen

22.06.2016, 15:15 Uhr; Treffpunkt ist der ZOB an der Hackerbrücke.

 

/maiv/images/Aktuelles 2016/image009.jpg

 

Es ist wirklich erstaunlich, was heute mit Glas beim Bauen möglich ist. Die Entwicklung ist rasant. Nach der theoretischen Vorbereitung durch Prof. Dr. Siebert im vergangenen November haben wir in diesem Jahr die Möglichkeit, einen tiefen Einblick in die Praxis der Glasverarbeitung zu gewinnen. Unser Mitglied Rainer Fuchs ermöglicht uns die Besichtigung in Gersthofen bei den Firmen Seele und Sedak. Dort erhalten wir Einblick in den letzten Stand der Glasherstellung und Glasverarbeitung. Wir fahren am 22.06.2016 um 15:15 gemeinsam mit dem Bus am ZOB an der Hackerbrücke los und werden gegen 21 Uhr zurück kommen.

 

Anmeldung erforderlich! Bitte melden Sie sich mit dem verlinkten Formular an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt - sollten wir mehr Anmeldungen erhalten als Teilnehmer möglich sind, entscheidet wie immer die Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen.

 

Hier geht es zu Bildern der Exkursion nach Gersthofen.

 

Besichtigung der Wettbewerbsergebnisse zum Wettbewerb "Neubau der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik"

Freitag, 13. Mai 2016, 17:00 Uhr, TU München an der Arcisstraße 21

 

/maiv/images/Aktuelles 2016/2016_WB-Campus_Ergebnisse.jpg

 

Die Technische Universität München beabsichtigt die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik vom Stammgelände an der Arcisstraße nach Garching auf den Science Campus West zu verlegen. Zur Vorbereitung u.a. dieses Vorhabens wurde der Wettbewerb "Masterplan Gesamtcampus" ausgelobt, der vom Büro KCAP gewonnen wurde. Die städtebaulichen Aussagen aus diesem Masterplan sind nun Grundlage für den Planungswettbewerb "Neubau der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik". Die Auslobung beinhaltet im Realisierungsteil den 1. Bauabschnitt mit 7.034 m² Hauptnutzfläche und den 2. Bauabschnitt mit 20.365 m². Der 3. Bauabschnitt mit 17.419 m² wird als Ideenteil bearbeitet. Insgesamt entspricht dies einer Hauptnutzfläche von ca. 45.000 m². Der 1. Bauabschnitt soll im Frühjahr 2018 beginnen, die Fertigstellung und Übergabe sind für Herbst 2020 geplant.


Am Freitag, den 13. Mai findet die Preisgerichtssitzung zu diesem Wettbewerb statt. Wir konnten kurzfristig einen Besichtigungstermin für MAIV Mitglieder und Gäste vereinbaren, direkt nach der Entscheidung des Preisgerichts. Treffpunkt ist am Freitag, den 13.Mai 2016 um 17.00 Uhr in der Immatrikulationshalle der TU München, an der Arcisstraße 21 im Erdgeschoss. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer!

 

Hier finden Sie die Fotoseite zur Besichtigung.

 

Symposium Bau - Geo - Umwelt. Verkehrswege in den Alpen

30. September bis 2. Oktober 2016 in Prad am Stilfserjoch, Südtirol. Anmeldung erforderlich

 

Durch unser Mitglied Professor Karner sind wir Mitorganisatoren der Tagung "Symposion Bau – Geo – Umwelt, Verkehrswege in den Alpen", die vom 30. September bis 2. Oktober 2016 in Südtirol stattfindet. Weitere Informationen zum Programm erhalten Sie hier. Falls Sie an der Veranstaltung teilnehmen, möchten melden Sie sich bitte mit dem verlinkten Formular direkt beim Veranstalter an.

 

MAIV Exkursion 2016 nach Wien

Interessenbekundung bis zum 11. Mai 2016

 

/maiv/images/Aktuelles 2016/Wien 2016.jpg

 
In diesem Jahr soll uns die MAIV- Exkursion nach Wien führen. Wir werden vom 30. September bis 04.Oktober 2016 gemeinsam mit dem Bus reisen. Wie jedes Jahr fragen wir auf diesem Wege an, ob ausreichend Interesse an dieser Reise besteht, bevor wir ganz konkret in die Organisation einsteigen. Bitte nutzen Sie das verlinkte Formular, um bis zum 11. Mai 2016 Ihr Interesse an der Reise mitzuteilen. Wir freuen uns wie jedes Jahr auf eine erlebnisreiche Reise mit netten Leuten.

 

Kunsthalle München - Verlosung von Freikarten zur Sorolla Ausstellung

Ausstellung vom 04.03. bis zum 03.07.2016; Interessenbekundung bis zum 12.04.2016

 

/maiv/images/Aktuelles 2016/image005.jpg

 

Die Kunsthalle München hat für MAIV-Mitglieder 10 Freikarten für die Ausstellung "Spaniens Meister des Lichts, Joaquin Sorolla" zur Verfügung gestellt. Wer Interesse hat, möge sich bis zum Dienstag den 12.April 2016 beim MAIV melden . Unter den Interessenten werden wir die 10 Freikarten verlosen.

 

 

Besichtigung des  Neubaus "Centre for Advanced Laser Applications - CALA" und des "Laboratory for Extreme Photonics -LEX" der Fakultät für Physik der LMU“ 

6. April 2016, 17:00 Uhr; Treffpunkt: Am Coulombwall 1a, 85748 Garching 

 

/maiv/images/Aktuelles 2016/lex-extreme-photonics.jpg

 

Brechensbauer vorstellen zu können. In den Laboratorien von LEX und CALA werden neuartige, rein laserbasierte Quellen für Röntgen- und Teilchenstrahlen mit einzigartigen Eigenschaften entwickelt, die innovative Anwendungen in der Medizin, der Physik und Biochemie ermöglichen. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer bei dieser interessanten Veranstaltung. Gäste sind herzlich willkommen!

Weitere Informationen erhalten sie hier.

 

Baustellenbesichtigung  der Microsoft Niederlassung München

15. März 2016, 17:00 Uhr, Ecke Anni‐Albers‐Straße / Lyonel‐Feiniger‐Straße (Baucontainer der Firma Markgraf)

 

/maiv/images/Aktuelles 2016/MAIV-microsoft.jpg

 

Die Firma Microsoft lässt derzeit in München‐Schwabing die neue Unternehmenszentrale errichten. Auf 26.000 Quadratmetern und über sieben Etagen soll das Gebäude optimal auf modernes und kollaboratives Arbeiten für rund 1.800 Mitarbeiter ausgerichtet sein und in puncto Nachhaltigkeit höchsten Standards entsprechen. Bis zum Sommer 2016 soll das Gebäude fertig gestellt sein.

 

Wir konnten nun kurzfristig einen Baustellentermin für die Mitglieder des MAIV organisieren. Die Firma Markgraf wird uns zusammen mit dem Bauherrn, den Architekten und dem Tragwerksplaner über die Baustelle führen. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer bei dieser hochinteressanten Veranstaltung. Gäste sind herzlich willkommen!

 

MAIV Preis 2016

02.02. 2016, 19:00 Uhr im Vorhölzer Forum der TU München, Arcisstraße 21, 5.OG

 

/maiv/images/Aktuelles 2016/maiv-preis2016_audience.jpg

 

Auch im Jahr 2016 können wir einen MAIV-Studienpreis vergeben. Wie seit Jahren bewährt, ist ein gemeinschaftlicher Entwurf von Studierenden der TU München mit Architekten (Lehrstuhl Prof. Kaufmann) und Bauingenieuren (Lehrstuhl Prof. Winter) die Basis.
 
Die Aufgabenstellung 2016 ist hochaktuell: Der diesjährige Entwurf "Neue Heimat - Entwicklungsfähiges Wohnen" –  soll sich mit der aktuellen Flüchtlingssituation in München beschäftigen. Nachdem die Landeshauptstadt, wie viele Kommunen, nun vor der großen Herausforderung steht, für die angenommenen Flüchtlinge innerhalb kürzester Zeit unter Einhaltung definierter Standards eine adäquate Unterbringung zu stellen, versucht der interdisziplinäre Entwurf hierzu innovative Holzbaulösungen aufzuzeigen.


Die Preisverleihung erfolgt direkt im Anschluss an die Juryentscheidung. Es werden Vertreter der Stadt München und von REFUGIO München teilnehmen, die den Entwurf begleitet und mit bewertet haben. Wir hoffen auf zahlreiche Besucher, Gäste sind herzlich willkommen!

 

Baustellenbesichtigung AIV

27.01.2016 um 17:00 Uhr, Treffpunkt ist der Zugang zur Baustelle an der Seitzstraße 23/Ecke Unsöldstraße 

 

/maiv/images/Aktuelles 2016/redndering-aiv.jpg 

 

Das Bayerische Staatsministerium des Innern lässt zur Unterbringung von ca. 110 Mitarbeitern der Allgemeinen Inneren Verwaltung (AIV) einen 4-6 geschossigen Neubau in Passivhausbauweise auf dem südlichen Grundstücksbereich der Obersten Baubehörde errichten. Im Mai 2016 soll das Gebäude bezogen werden. Planung und Bauleitung werden durch das Büro KNERER UND LANG Architekten GmbH, Dresden und München erbracht. Die Projektleitung erfolgt durch das Staatliche Bauamt München 1.

 

Wir haben Gelegenheit, das Projekt zu besichtigen und werden nach einer Einführung durch Frau Baudirektorin Birgit Reichardt vom Staatlichen Bauamt München 1 von Herrn Prof. Thomas Knerer durch das Projekt geführt. Wir freuen uns auf eine interessante Führung, Gäste sind herzlich willkommen!

 

Fotoseite der Veranstaltung: Baustellenbesichtigung der Allgemeinen Inneren Verwaltung 

 

 

Vorweihnachtliche Busexkursion nach Augsburg

12. Dezember 2015; Treffpunkt ist der ZOB an der Hackerbrücke, 13:00 Uhr (Anmeldung erforderlich!)

 

Um 13:00 Uhr machen wir uns mit dem Bus gemeinsam auf nach Augsburg. Zur Einstimmung in die Besonderheit Augsburgs führt uns Frau Gabriele Musil in das fast geheime Museum Lutherstiege in der Kirche St. Anna, in der sich die Familie Fugger eine Grablege im Renaissancestil errichten ließ, den ersten Renaissancebau Deutschlands. Zu Fuß gehen wir weiter in die Moritzkirche, durch die uns ein Mitarbeiter der Kirchengemeinde führt und uns die Geschichte der Kirche und ihrer Neugestaltung erläutert. St. Moritz ist eine der ältesten Kirchen Augsburgs und wurde 2013 nach der Neugestaltung durch John Pawson wieder eröffnet. Ausgezeichnet durch zahlreiche internationale Preise ist sie heute ein Highlight moderner Architektur in Augsburg. Im Anschluss kann jeder die Zeit in der Altstadt mit zahlreichen Gelegenheiten zum Kaffeetrinken genießen. Um 18:00 findet auf dem Christkindlesmarkt das traditionelle Engelsspiel statt, das einmalig und weit bekannt ist. 23 Engel erscheinen an der traumhaften Rathauskulisse (von Elias Holl) und verwandeln diese in einen riesigen Adventskalender. Um 18:45 Uhr fahren wir wieder zurück und werden gegen 19:45 Uhr in München eintreffen.
 
Anmeldung: Wegen der limitierten Sitzplätze im Bus bitten wir um Anmeldung bis zum 06.12.2014. Sollten mehr Anmeldungen eingehen als wir Plätze im Bus haben, entscheidet die Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen.


Fotoseite: Weihnachtsexkursion nach Augsburg
 

Baustellenbesichtigung Schwabinger Tor

17.09.2015, 18:00 Uhr, an der Jost Hurler Development GmbH, Leopoldstraße 202a  

 

/maiv/images/Aktuelles 2015/140909_SWA_STM_Visu_Luftbild_Leopoldstr_580.jpg

 

2007 hat die Jost Hurler Beteiligungs- und Verwaltungs GmbH & Co. KG einen Städtebaulichen Wettbewerb zur Nachnutzung des ehemaligen Hurler-, später Metrogeländes an der Leopoldstraße durchgeführt, aus dem der Entwurf von 03 Architekten, München als 1. Preisträger hervorgegangen ist. Die hochwertige städtische Bebauung des Projektareals erfolgt in zwei Abschnitten (Bauabschnitt Nord und Mitte-Süd) auf Basis des Entwurfes von 03 Architekten mit einer oberirdischen Bruttogeschossfläche von 89.000 m² und einer zusätzlichen unterirdischen Bruttogeschossfläche von ca. 67.000 m².
 
Der erste Bauabschnitt - Bauabschnitt Nord - wurde mit Abbruch und Baugrube im August 2012 begonnen. Er umfasst die Gebäude „N10“ und „N20“, die auf dem aus zwei Untergeschossen bestehenden „Basisbauwerk“ gegründet wurden. Die beiden Gebäude werden Ende 2015 nach den Entwürfen von Max Dudler, Berlin und 03 Architekten, München fertiggestellt. Grundsteinlegung des zweiten Bauabschnittes "Mitte-Süd" war im November 2014, die Fertigstellung ist für Sommer 2017 geplant.
 
Wir haben Gelegenheit, das Projekt zu besichtigen und werden nach einer Einführung durch Herrn Roland Wüst, Geschäftsführer der Jost Hurler Development GmbH,
von Architekt Max Dudler und den Herren Hofmann und Jagenlauf, 03 Architekten, durch das Projekt geführt. Herr Kraus, bwp wird Besonderheiten der Tragwerksplanung erläutern.

 

Fotoseite: Besichtigung Schwabinger Tor

 

Ergebnisse der MAIV Vorstandswahl 2015

 

Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt. Wir möchten an dieser Stelle unserem langjährigen 1. Vorsitzenden Friedrich Geiger danken, der den MAIV seit 2007 mit viel Herz, Einsatz und Sachverstand vertreten hat und nicht zur Wiederwahl angetreten ist: Danke Fritz!

 

Dieter Lang, bisher unser 2. Vorsitzender, wurde zum 1. Vorsitzenden gewählt.

Gero Hoffmann wird neuer 2. Vorsitzender. 
Andreas.Langer ist zum neuen Schatzmeister gewählt worden.

Petra Schober wurde als Schriftführerin wiedergewählt.

 

Wir danken dem neuen Vorstand für die Bereitschaft dafür ihre Freizeit in den Dienst des MAIV zu stellen und wünschen gutes Gelingen!

 

MAIV Mitgliederversammlung und Sommerfest 2015

4. Juli 2015, 17:00 Uhr, Stahlgruber-Stiftung, Murnauer Straße 61, 81379 München (Anmeldung erforderlich!)

 

/maiv/images/Aktuelles 2015/stahlgruber stiftung.jpg

 

Wie schon in den letzten Jahren findet die Mitgliederversammlung des MAIV in Verbindung mit unserem Sommerfest statt. Nach der Mitgliederversammlung besichtigen wir mit den Architekten Bernhard Peck und Armin Daam das Gästehaus und die Schulungsräume (Baujahr 1996) sowie die Aufstockung (2014) am Kopfbau der Stahlgruber-Stiftung. Die Führung beginnt gegen 18:00 Uhr, Treffpunkt ist in der Cafeteria im Dachgeschoss.
 
Auf der neuen Terrasse und in der Cafeteria feiern wir dann ab 19.00 Uhr gemeinsam mit Ihnen das Sommerfest des MAIV 2015.

Anmeldung bis 18. Juli 2015:  Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich ist! Der Unkostenbeitrag für die Bewirtung beim Sommerfest beträgt pro Person 20 Euro.

 

Fotoseiten: MAIV Sommerfest 2015 mit Besichtigung der Stahlgruber-Stiftung 

 

 

 

30.09.2016-02.10.2016

Symposium Bau - Geo - Umwelt - Verkehrswege in den Alpen